Indiaca ist ein idealer Familien- und Freizeitsport. Es handelt sich um ein Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Die balltechnischen Grundfertigkeiten lassen sich ziemlich leicht erlernen und verschaffen rasch Erfolgserlebnisse. Ob zu zweit, im Kreis oder im Indiaca-Spielfeld - der gemeinsame Spaß steht dabei im Vordergrund. Dieser Teamsport eignet sich für jedes Alter ab ca. 12 Jahre.

Gespielt wird mit der namensgebenden „Indiaca“, welche aus einem flachen, etwa Handteller großen Lederkissen besteht, das in seinem Flug durch große, auf der Rückseite angebrachte Federn stabilisiert wird. Durch diesen besonderen Aufbau fliegt die Indiaca beim Zuspiel eher langsam, was es verhältnismäßig leicht macht, das Spiel zu erlernen; es ist also gut für Einsteiger geeignet. Neben dem Teamgeist fördert das Indiacaspiel auch das strategische Denken, die Konzentrationsfähigkeit, die Koordinationsfähigkeit, die Fitness und das Fair Play.

Der TV Vollmersbach bietet zum Erlernen dieses Spieles einen Grundkurs über 12 Übungseinheiten in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Sport für Mitglieder und Nichtmitglieder jeweils freitags von 19:00 bis 20:00 Uhr im Bürgerhaus Vollmersbach an. Indiaca ist ein Turnspiel mit geringem Verletzungsrisiko. Die erste Übungseinheit zählt als Info- und Schnupperstunde. Alle Infos über die TVV-Sportline 06781 939151, die Leiterin Marlene Schäfer 06781 46917 oder unter www.tv-vollmersbach.com.